Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe (KOPS)

Beratungsstellen

Das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe wurde 2018 mit dem Sitz in der BIGS (Bürgerinformation Gesundheit und Selbsthilfekontaktstelle des Kreises Gütersloh) in den Räumen der Stadtbibliothek eröffnet. Das Ziel ist es, die Selbsthilfe im Bereich Pflege zu fördern und den pflegenden Angehörigen eine Möglichkeit zur Aussprache, Entlastung und Information zu geben.

 

 

 

Die Kontaktstelle:

 

• vermittelt interessierte pflegende Angehörige

und Pflegebedürftige in Pflegeselbsthilfegruppen

 

• unterstützt bei der Gründung neuer

Selbsthilfegruppen

 

• berät und begleitet bereits bestehende

Selbsthilfegruppen

 

• gibt Hilfestellung, die Betreuung der

Pflegebedürftigen während der Gruppenstunde

zu organisieren

 

• wickelt die finanzielle Förderung für

Pflegeselbsthilfegruppen ab

 

• fördert die Kooperation und Vernetzung

mit lokalen Akteuren im Bereich der Pflege