DRK Soziale Dienste OWL gGmbH -Hausgemeinschaft SHS

Hausgemeinschaften/Wohngruppen

Vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen und demografischen Veränderungen bieten wir als Deutsches Rotes Kreuz Betreutes Wohnen und Wohngruppen im Kreis Gütersloh an. Dabei haben wir es uns zum Ziel gesetzt, allen Menschen ein Wohnen mit höchstmöglicher Selbständigkeit zu ermöglichen.

 

Das gemeinsame Miteinander der Menschen in den Wohnprojekten liegt uns besonders am Herzen. Dazu werden gemeinschaftliche Aktivitäten angeboten, an denen sich die Bewohner mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen und Fähigkeiten beteiligen können. Die Gemeinschaftsaktionen sollen eine häusliche Vertrautheit schaffen, Einsamkeit verhindern und das tägliche Miteinander fördern.

 

Wir möchten Ihren neuen Lebensabschnitt so angenehm wie möglich gestalten. Dabei ist uns Ihre Selbständigkeit besonders wichtig. Auch durch die Möglichkeit, einzelne oder auch mehrere unterstützende Angebote zu nutzen, verbessert sich Ihre Lebensqualität und Ihnen wird der Alltag erleichtert.

Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns, wir beraten Sie gerne!

Ihr Team des Deutschen Roten Kreuzes

 

Der Leistungsanbieter hat mit dem Kreis Gütersloh eine Vereinbarung über pauschale Vergütung getroffen. Diese Vereinbarung sichert dem Verbraucher ein monatliches festes Entgelt zu, dessen Höhe durch den Kreis Gütersloh überprüft wurde.

Die monatlichen Kosten in der Wohngruppe setzen sich aus der Miete, der Grundpauschale (= „Haushaltskasse“) sowie der Pflege- und Betreuungspauschale zusammen.

Größe der Wohneinheiten:
(Individualbereich + anteilige Gemeinschaftsfläche)
21 qm bis 29 qm
Kaltmiete je qm: 5,35 €
Kaltmiete + Nebenkosten:
(abhängig von angemieteter Fläche)
115,40 € bis 155,15 €
Grundpauschale:
("Haushaltskasse")
210,00 €
Pflege- und Betreuungspauschale (abhängig vom Pflegerad - s. Tabelle unten)

Die monatlichen Gesamtkosten belaufen sich somit auf maximal:

Pflegegrad 2 Pflegegrad 3 Pflegegrad 4 Pflegegrad 5
Pflege- und Betreuungspauschale 1.900,00 € 2.170,00 € 2.415,00 € 2.595,00 €
abzg. Pflegekassenleistung 689,00 € 1.298,00 € 1.612,00 € 1.995,00 €
= Eigenanteil 1.211,00 € 872,00 € 803,00 € 600,00 €
+ Grundpauschale ("Haushaltskasse") 210,00 € 210,00 € 210,00 € 210,00 €
+ Kalt- und Warmmiete 155,15 € 155,15 € 155,15 € 155,15 €
Maximale Kosten pro Monat 1.576,15 € 1.237,15 € 1.168,15 € 965,15 €


Preise gültig bis 31.12.2017

Pflegerisches Angebot
  • Behandlungspflege nach ärztl. Verordnung (z.B. Medikamentengabe, Verbandwechsel)
  • Gerontopsychiatrische Pflege (z.B. bei Demenz, Depression)
  • Grundpflegerische Betreuung (z. B. Hilfe bei der Körperpflege, An-/Ausziehen)
  • Rund-um-die-Uhr-Betreuung
  • Sterbebegleitung
Räumliche Ausstattung
  • Ausstattung des Zimmers mit eigenen Möbeln
  • Balkon/Terrasse
  • Eigenes Bad
  • Einzelzimmer
  • Fahrstuhl/Treppenlifter
  • Garten mit besonderen Anregungen und Rückzugsmöglichkeiten für demenziell erkrankte Menschen
  • Gemeinsame Küche
  • Raum für Feste und Feiern
  • Telefonanschluss
  • TV-Anschluss
  • Wohn- und Esszimmer
  • Wohnungsschlüssel
Hauswirtschaftliches Angebot
  • Besondere Kostformen bei Bedarf
  • Einkaufen für und mit den Bewohnern
  • Frühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffee, Abendbrot und kleine Mahlzeiten für zwischendurch
  • Gemeinsames Vorbereiten der Mahlzeiten
  • Getränkeauswahl/Auswahl an kalten und warmen Getränken
  • Reinigungsdienste
  • Tägliches Kochen des Mittagessens mit den Bewohnern
  • Wäschepflege
Angebote zur Alltagsgestaltung
  • Begleitung bei außerhäuslichen Aktivitäten (z.B. Spaziergänge, Marktbesuche, Besuche kultureller Veranstaltungen)
  • Betätigung in Haus und Garten
  • Einzelbetreuung
  • Feste und Feiern
  • Gedächtnis-, Konzentrations- und Orientierungstraining
  • Gruppenangebote
  • Kraft- und Balancetraining
  • Musik und Tanz
  • Seelsorgerische Angebote
  • Seniorengymnastik
Ergänzende Dienstleistungen
  • Angehörigenberatung
  • Beratung zur Finanzierung der Hilfen und Unterstützung bei der Beantragung von Leistungen (Pflegekasse, Sozialhilfeträger)
  • Friseurbesuche
  • Fußpflege/Maniküre
  • Kooperation mit der gerontopsychiatrischen Ambulanz und niedergelassenen Fachärzten für Psychiatrie und Neurologie
  • Organisation und Begleitung von/zu Arztbesuchen, Krankgymnastik etc.
  • Organisation von und Zusammenarbeit mit ehrenamtlchen Diensten
  • Taschengeldverwaltung auf Wunsch
  • Zusammenarbeit mit Hospiz

Freie Plätze

1 Einzelzimmer