Ev. Johanneswerk Johanneswerk -ambulant- Pflegedienst Werther Wohngemeinschaften

Hausgemeinschaften/Wohngruppen

Das Ambulant Team des Johanneswerks bietet Ihnen eine  Versorgung rund um die Uhr in der Wohngemeinschaft. Sie erhalten eine individuelle Unterstützung.

  • alle Leistungen der Pflegeversicherung SGB XI
  • alle Leistungen der Krankenversicherung SGBV
  • Eingliederungshilfe SGB XII
  • Beratung
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Begleitungs- und Betreuungsangebote
  • Verhinderungspflege
  • Vermittlung von Hausnotruf (Inkontakt)

 

Der Leistungsanbieter hat mit dem Kreis Gütersloh keine Vereinbarung über pauschale Vergütung getroffen. Die Entgelte werden daher individuell in Abhängigkeit vom Pflegeaufwand zwischen dem Leistungsanbieter und dem Bewohner vereinbart und unterliegen dabei auch nicht der Überprüfung durch den Kreis Gütersloh.

Die monatlichen Kosten in der Wohngruppe setzen sich in der Regel aus der Miete, den Kosten für die Lebenshaltung sowie individuellen Kosten für die Pflege und Betreuung zusammen.

Größe der Wohneinheiten:
(Individualbereich + anteilige Gemeinschaftsfläche)
qm bis qm
Kaltmiete je qm: 0,00 €
Kaltmiete + Nebenkosten monatlich:
(abhängig von angemieteter Fläche)
0,00 € bis 0,00 €
Lebenshaltungskosten:
("Haushaltskasse")
240,00 €
Zusätzlich zur Miete und den Kosten für die Lebenshaltung fällt das individuell vereinbarte Entgelt für Pflege- und Betreuungsleistungen an.

Preise gültig bis unbefristet

Pflegerisches Angebot
  • Behandlungspflege nach ärztl. Verordnung (z.B. Medikamentengabe, Verbandwechsel)
  • Gerontopsychiatrische Pflege (z.B. bei Demenz, Depression)
  • Grundpflegerische Betreuung (z. B. Hilfe bei der Körperpflege, An-/Ausziehen)
  • Rund-um-die-Uhr-Betreuung
  • Sterbebegleitung
Räumliche Ausstattung
  • Ausstattung des Zimmers mit eigenen Möbeln
  • Balkon/Terrasse
  • Eigener Balkon/Terrasse
  • Eigenes Bad
  • Einzelzimmer
  • Fahrstuhl/Treppenlifter
  • Garten mit besonderen Anregungen und Rückzugsmöglichkeiten für demenziell erkrankte Menschen
  • Gemeinsame Küche
  • Raum für Feste und Feiern
  • Telefonanschluss
  • TV-Anschluss
  • Wohn- und Esszimmer
  • Wohnungsschlüssel
Hauswirtschaftliches Angebot
  • Besondere Kostformen bei Bedarf
  • Einkaufen für und mit den Bewohnern
  • Frühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffee, Abendbrot und kleine Mahlzeiten für zwischendurch
  • Gemeinsames Vorbereiten der Mahlzeiten
  • Getränkeauswahl/Auswahl an kalten und warmen Getränken
  • Reinigungsdienste
  • Tägliches Kochen des Mittagessens mit den Bewohnern
  • Wäschepflege
Angebote zur Alltagsgestaltung
  • Begleitung bei außerhäuslichen Aktivitäten (z.B. Spaziergänge, Marktbesuche, Besuche kultureller Veranstaltungen)
  • Betätigung in Haus und Garten
  • Einzelbetreuung
  • Feste und Feiern
  • Gedächtnis-, Konzentrations- und Orientierungstraining
  • Gruppenangebote
  • Musik und Tanz
  • Seelsorgerische Angebote
  • Seniorengymnastik
Ergänzende Dienstleistungen
  • Angehörigenberatung
  • Beratung zur Finanzierung der Hilfen und Unterstützung bei der Beantragung von Leistungen (Pflegekasse, Sozialhilfeträger)
  • Friseurbesuche
  • Fußpflege/Maniküre
  • Kooperation mit der gerontopsychiatrischen Ambulanz und niedergelassenen Fachärzten für Psychiatrie und Neurologie
  • Organisation und Begleitung von/zu Arztbesuchen, Krankgymnastik etc.
  • Organisation von und Zusammenarbeit mit ehrenamtlchen Diensten
  • Taschengeldverwaltung auf Wunsch
  • Zusammenarbeit mit Hospiz

Freie Plätze