Ev. Altenheim St. Jacobistift Werther Kurzzeitpflege

Kurzzeitpflege

Wir halten 4 eingestreute Kurzzeitpflegeplätze vor und

WIR BIETEN IHNEN:

eine überschaubare Größe mit 57 Bewohnerinnen und Bewohnern; freundliche Einzel- und Doppelzimmer, die Sie mit eigenen Möbeln ergänzend ausstatten können; ein Bad in Ihrem Zimmer; durch die zentrale Lage erreichen Sie in 5 - 10 Minuten z.B. den Stadtpark, die Kirche, Geschäfte, Cafés.

AKTIV BLEIBEN:

Mit unserem umfangreichen Beschäftigungsangebot möchten wir Sie anregen, Ihre Interessen aufnehmen und fördern, Kontakte innerhalb und außerhalb der Einrichtung unterstützen. Unsere Angebotspalette reicht von z.B. Gymnastik, Spaziergängen, Kochen, Spielen , Singen, Basteln, Zeitungsrunde, Gottesdienst, Ausflüge in die nähere Umgebeung und dem Feiern von vielen christlichen und weltlichen Festen. Darüber hinaus bieten wir spezielle Angebote für Menschen mit Demenz an.

UNSERE PFLEGE:

Unsere Pflege steht unt unter dem Leitsatz "Jeden Menschen jeden Tag neu in  Liebe annehmen". Dieser schlichte Satz leitet unser Handeln und drückt die Orientierung am christlichen Glauben aus. Respekt, Zuwendung und menschliche Nähe bestimmen den täglichen Umgang unserer Mitarbeitenden mit den Bewohnerinnen und Bewohnern. Unter Berücksichtigung der persönlichen Bedürfnisse, des lebensgeschichtlichen Hintegrunds und der Zielsetzung, die Selbständigkeit weitestgehend zu erhalten, wird gemeinsam mit der Bewohnerin/dem Beohner ein individueller Hilfe- und Betreuungsplan entwickelt.

Grundlage für die Sterbebegleitung in unserem Haus ist die Einsicht, dass jede Bewohnerin und jeder Bewohner das Recht auf Individualität und Autonomie im Leben wie im Sterben hat. An der Sterbebelgeitung sind unterschiedliche Personen mit unterschiedlichen Professionen beteiligt.

Es besteht eine enge Kooperation mit dem "Ärztenetz Bielefeld e.V." und dem "Palliativnetz Bielefeld e.V." bzw. dem "Palliativnetz Gütersloh e.V.".

LEBEN IN FAMILIÄRER ATMOSPHÄRE:

Gemeinsam wird der Tagesablauf gestaltet, werden Feste gefeiert, werden Interessen geweckt und gefördert und ist niemand einsam.

Gegenseitig geben wir uns Raum zum Lachen und Weinen, helfen wir uns und ist unser Miteinander von Respekt geprägt.

 

Pflegegrad 1 Pflegegrad 1 Pflegegrad 1 Pflegegrad 1 Pflegegrad 1 Pflegegrad 2 Pflegegrad 2 Pflegegrad 2 Pflegegrad 2 Pflegegrad 2 Pflegegrad 3 Pflegegrad 3 Pflegegrad 3 Pflegegrad 3 Pflegegrad 3 Pflegegrad 4 Pflegegrad 4 Pflegegrad 4 Pflegegrad 4 Pflegegrad 4 Pflegegrad 5 Pflegegrad 5 Pflegegrad 5 Pflegegrad 5 Pflegegrad 5
Pflegekosten 39,96 € 39,96 € 39,96 € 39,96 € 39,96 € 51,23 € 51,23 € 51,23 € 51,23 € 51,23 € 67,41 € 67,41 € 67,41 € 67,41 € 67,41 € 84,27 € 84,27 € 84,27 € 84,27 € 84,27 € 91,83 € 91,83 € 91,83 € 91,83 € 91,83 €
+ Ausbildungsplatzumlage 3,69 € 3,69 € 3,69 € 3,69 € 3,69 € 3,69 € 3,69 € 3,69 € 3,69 € 3,69 € 3,69 € 3,69 € 3,69 € 3,69 € 3,69 € 3,69 € 3,69 € 3,69 € 3,69 € 3,69 € 3,69 € 3,69 € 3,69 € 3,69 € 3,69 €
+ Unterkunft und Verpflegung 29,48 € 29,48 € 29,48 € 29,48 € 29,48 € 29,48 € 29,48 € 29,48 € 29,48 € 29,48 € 29,48 € 29,48 € 29,48 € 29,48 € 29,48 € 29,48 € 29,48 € 29,48 € 29,48 € 29,48 € 29,48 € 29,48 € 29,48 € 29,48 € 29,48 €
+ Investitionskosten 17,11 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 15,99 € 17,11 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 15,99 € 17,11 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 15,99 € 17,11 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 15,99 € 17,11 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 15,99 €
Gesamtkosten / Tag 90,24 € 73,13 € 73,13 € 73,13 € 89,12 € 101,51 € 84,40 € 84,40 € 84,40 € 100,39 € 117,69 € 100,58 € 100,58 € 100,58 € 116,57 € 134,55 € 117,44 € 117,44 € 117,44 € 133,43 € 142,11 € 125,00 € 125,00 € 125,00 € 140,99 €

Preise gültig bis unbefristet

Finanzierung:
Ab Pflegegrad 2 zahlt die Pflegekasse für die pflegebedingten Leistungen für max. 8 Wochen im Jahr maximal 1.612 €  Der Betrag kann um bis zu 1.612 € aus noch nicht in Anspruch genommenen Mitteln der Verhinderungspflege im Kalenderjahr erhöht werden. Außerdem kann der Entlastungsbetrag  in Höhe von 125 € monatlich zur Finanzierung eingesetzt werden.
Die Investitionskosten können von der Einrichtung in den meisten Fällen im Rahmen der Investitionskostenförderung nach dem Alten- und Pflegegesetz NRW (APG NRW) geltend gemacht werden. Die Investitionsaufwendungen dürfen dem Betroffenen dann nicht mehr in Rechnung gestellt werden.
Die nach Abzug der Pflegekassenleistungen verbleibenden pflegebedingten Kosten sowie die Kosten für Unterkunft und Verpflegung (in voller Höhe) sind vom Pflegebedürftigen selbst zu zahlen. Kann er für diese Kosten nicht selbst aufkommen, kann ergänzend Sozialhilfe beantragt werden.

Pflegerische Angebote
  • Behandlungspflege nach ärztl. Verordnung (z.B. Medikamentengabe, Verbandwechsel)
  • Gerontopsychiatrische Pflege (z.B. bei Demenz, Depression) durch Mitarbeiter mit Zusatzqualifikation
  • Grundpflege (z.B. Körperpflege, An- und Ausziehen, hauswirtschaftliche Versorgung)
Unterkunfts- und Verpflegungsangebot/Räumliche Ausstattung
  • Angebot von Normal-, Schon- und Diabeteskost und vegetarischer Kost
  • Balkon/Terrasse
  • Bastel-/Werkraum
  • Bewohner-/Therapieküchen
  • Cafe/Cafeteria
  • Garten/Park
  • Gemeinschaftsräume/Wohnzimmer/Clubräume
  • Haus-/Zimmerschlüssel
  • Miettelefon
  • Möglichkeit, private Feiern auszurichten
  • Notruf an jedem Bett
  • Raucherraum
  • Telefonanschluss je Bewohner
  • TV-Anschluss je Zimmer
  • Veranstaltungsraum/-saal für Feste und Feiern
  • Wechselnde Menueauswahl
  • Zimmer mit eigenem Bad/WC
Betreuungsangebot
  • Begleitung zu Veranstaltungen außerhalb des Hauses
  • Beschäftigungsangebote
  • Ehrenamtlicher Besuchsdienst
  • Einzelbetreuung
  • Feste und Feiern
  • Gedächtnistraining
  • Gemeinsame Aktivitäten (z. B. Ausflüge)
  • Gesprächsangebote/Gesprächskreise (auch für Angehörige)
  • Gottesdienst/Bibelstunde
  • Hospizgruppe
  • Kapelle/Andachtsraum
  • Seelsorgerische Angebote
  • Senioren- und Krankengymnastik
  • Sterbebegleitung
Ergänzende Angebote/Dienste
  • Einkaufsdienst
  • Friseur im Hause
  • Fußpflege/Maniküre
  • Hausprospekt
  • Haustiere (Mitbringen eigener Tiere nach Absprache möglich)
  • Hauszeitung
  • Kennzeichnung der Wäsche im Pflegesatz enthalten
  • Offener Mittagstisch
  • Versorgung der Wäsche (Reinigen, Nähen)
Eingestreutes Angebot
  • Angebot für Erwachsene ohne Altersbeschränkung