Senioren-Park carpe diem GmbH VST

Pflegeheime

Nutze den Tag - dies ist der Grundgedanke für das neuartige Konzept, welches in den Senioren-Parks der carpe diem Gesellschaft für den Betrieb von Sozialeinrichtungen mbH verwirklicht wurde und an der Maxime "So viel Selbständigkeit wie möglich bei so viel Betreuung und Pflege wie nötig" ausgerichtet ist. Im täglichen Leben genauso wie bei den zahlreichen Aktivitäten stehen Kommunikation und gemeinschaftliches Erleben im Vordergrund. Einsamkeit und Langeweile sind in den Senioren-Parks der carpe diem Fremdwörter. Alles Handeln wird begleitet von der Fürsorge, zu der sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihrer ganzen Kompetenz verpflichtet fühlen. Dazu gehören auch eine gute medizinische Versorgung und vielseitige Therapiemöglichkeiten. Zusammen mit der modernen Ausstattung der Senioren-Parks bildet dies die Voraussetzung für eine optimale Betreuung und Pflege.

 

Pflegegrad 1 Pflegegrad 1 Pflegegrad 1 Pflegegrad 1 Pflegegrad 1 Pflegegrad 2 Pflegegrad 2 Pflegegrad 2 Pflegegrad 2 Pflegegrad 2 Pflegegrad 3 Pflegegrad 3 Pflegegrad 3 Pflegegrad 3 Pflegegrad 3 Pflegegrad 4 Pflegegrad 4 Pflegegrad 4 Pflegegrad 4 Pflegegrad 4 Pflegegrad 5 Pflegegrad 5 Pflegegrad 5 Pflegegrad 5 Pflegegrad 5
Pflegekosten 962,49 € 962,49 € 962,49 € 962,49 € 962,49 € 1.234,14 € 1.234,14 € 1.234,14 € 1.234,14 € 1.234,14 € 1.726,03 € 1.726,03 € 1.726,03 € 1.726,03 € 1.726,03 € 2.239,22 € 2.239,22 € 2.239,22 € 2.239,22 € 2.239,22 € 2.469,19 € 2.469,19 € 2.469,19 € 2.469,19 € 2.469,19 €
abzg. Pflegekassenleistung 125,00 € 125,00 € 125,00 € 125,00 € 125,00 € 770,00 € 770,00 € 770,00 € 770,00 € 770,00 € 1.262,00 € 1.262,00 € 1.262,00 € 1.262,00 € 1.262,00 € 1.775,00 € 1.775,00 € 1.775,00 € 1.775,00 € 1.775,00 € 2.005,00 € 2.005,00 € 2.005,00 € 2.005,00 € 2.005,00 €
Einrichtungseinheitliches Entgelt (Pflegegrad 2 – 5) 837,49 € 837,49 € 837,49 € 837,49 € 837,49 € 464,14 € 464,14 € 464,14 € 464,14 € 464,14 € 464,03 € 464,03 € 464,03 € 464,03 € 464,03 € 464,22 € 464,22 € 464,22 € 464,22 € 464,22 € 464,19 € 464,19 € 464,19 € 464,19 € 464,19 €
+ Ausbildungsplatzumlage 131,41 € 131,41 € 131,41 € 131,41 € 131,41 € 131,41 € 131,41 € 131,41 € 131,41 € 131,41 € 131,41 € 131,41 € 131,41 € 131,41 € 131,41 € 131,41 € 131,41 € 131,41 € 131,41 € 131,41 € 131,41 € 131,41 € 131,41 € 131,41 € 131,41 €
+ Unterkunft und Verpflegung 875,79 € 875,79 € 875,79 € 875,79 € 875,79 € 875,79 € 875,79 € 875,79 € 875,79 € 875,79 € 875,79 € 875,79 € 875,79 € 875,79 € 875,79 € 875,79 € 875,79 € 875,79 € 875,79 € 875,79 € 875,79 € 875,79 € 875,79 € 875,79 € 875,79 €
+ Investitionskosten 647,64 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 613,57 € 647,64 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 613,57 € 647,64 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 613,57 € 647,64 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 613,57 € 647,64 € 0,00 € 0,00 € 0,00 € 613,57 €
Gesamtkosten / Monat 2.492,34 € 1.844,70 € 1.844,70 € 1.844,70 € 2.458,27 € 2.118,99 € 1.471,35 € 1.471,35 € 1.471,35 € 2.084,92 € 2.118,88 € 1.471,24 € 1.471,24 € 1.471,24 € 2.084,81 € 2.119,06 € 1.471,42 € 1.471,42 € 1.471,42 € 2.084,99 € 2.119,04 € 1.471,40 € 1.471,40 € 1.471,40 € 2.084,97 €

Preise gültig bis 30.09.2019

Finanzierung:
Bei vollstationärer Pflege beteiligt sich die Pflegekasse ab Pflegegrad 2 mit einer Pauschale an den pflegebedingten Aufwendungen. Nach Abzug dieser Pauschale verbleibt unabhängig vom Pflegegrad eine einheitlich hohe Zuzahlung zum Pflegesatz in der Pflegeeinrichtung (pflegebedingter einrichtungseinheitlicher Eigenanteil - EEE). Dieser ist vom Pflegebedürftigen selbst zu tragen. Die Höhe des in der o.a. Matrix abgebildeten EEE kann mit einer Differenz von wenigen Cent von dem  in der Vergütungsvereinbarung ausgewiesenen Betrag für den EEE abweichen.
Reichen die Einkünfte des Pflegebedürftigen nicht zur Deckung des pflegebedingten Eigenanteils, der Ausbildungsplatzumlage, der Kosten für Unterkunft und Verpflegung sowie der Investitionskosten, kann ab Pflegegrad 2 Pflegewohngeld beantragt werden. Pflegewohngeld ist (wie Sozialhilfe) u. a. vermögensabhängig (Freigrenze 10.000 €) und deckt maximal die anfallenden Investitionskosten ab.
Verbleiben auch nach Abzug des Pflegewohngeldes ungedeckte Kosten, für die der Betroffene nicht selbst aufkommen kann, kann ergänzend Sozialhilfe beantragt werden.
Pflegerisches Angebot
  • Behandlungspflege nach ärztl. Verordnung (z.B. Medikamentengabe, Verbandwechsel)
  • Grundpflege (z.B. Körperpflege, An- und Ausziehen, hauswirtschaftliche Versorgung)
Unterkunfts- und Verpflegungsangebot/Räumliche Ausstattung
  • Angebot von Normal-, Schon- und Diabeteskost und vegetarischer Kost
  • Balkon/Terrasse
  • Bewohner-/Therapieküchen
  • Bibliothek
  • Bücherei
  • Cafe/Cafeteria
  • Garten/Park
  • Gemeinschaftsräume/Wohnzimmer/Clubräume
  • Haus-/Zimmerschlüssel
  • Kiosk/Kleiner Laden/Mobiler Laden
  • Leseraum
  • Miettelefon
  • Möglichkeit, private Feiern auszurichten
  • Notruf an jedem Bett
  • Ruheräume
  • Rundweg im Haus
  • Telefonanschluss je Bewohner
  • Telefonanschluss je Zimmer
  • TV-Anschluss je Zimmer
  • Veranstaltungsraum/-saal für Feste und Feiern
  • Wechselnde Menueauswahl
  • Zimmer mit eigenem Bad/WC
Betreuungsangebot
  • Begleitung zu Veranstaltungen außerhalb des Hauses
  • Beschäftigungsangebote
  • Ehrenamtlicher Besuchsdienst
  • Einzelbetreuung
  • Ergotherapie
  • Feste und Feiern
  • Gedächtnistraining
  • Gemeinsame Aktivitäten (z. B. Ausflüge)
  • Gesprächsangebote/Gesprächskreise (auch für Angehörige)
  • Gottesdienst/Bibelstunde
  • Kapelle/Andachtsraum
  • Kulturelle Angebote/Konzerte
  • Seelsorgerische Angebote
  • Senioren- und Krankengymnastik
  • Seniorentanz
  • Sterbebegleitung
Ergänzende Angebote/Dienste
  • Angebote für externe Senioren
  • Begleitung zu Arztbesuchen etc.
  • Einkaufsdienst
  • Essen auf Rädern
  • Fahrdienst durch externen Anbieter
  • Friseur im Hause
  • Fußpflege/Maniküre
  • Hausprospekt
  • Haustiere (Mitbringen eigener Tiere nach Absprache möglich)
  • Offener Mittagstisch
  • Versorgung der Wäsche (Reinigen, Nähen)