Caritas-Tagespflege Herzebrock

Tagespflege

Sie finden uns:

Die Caritas Tagespflege Herzebrock befindet sich im Erdgeschoss der Debusstraße 14, im Ortskern von Herzebrock, angrenzend an den Markt –bzw. dem Paul-Krämer-Platz. In der Regel haben wir von Montag bis Freitag, von 8.00-16.00 Uhr für Sie geöffnet. Neben regelmäßigen Besuchen des Wochenmarktes, laden Eisdielen, Geschäfte und v. m. zur Teilhabe am täglichen Leben ein. In den oberen Stockwerken befinden sich Wohnungen des Caritas–Service–Wohnen Herzebrock.

 

Unsere Räumlichkeiten:

Die Tagespflege bietet Platz für 19 Gäste unterschiedlicher Pflegegrade. Der größte Raum der Tagespflege (Aufenthaltsraum genannt) liegt zentral im Gebäude und dient den Gästen, hauptsächlich als Ort, an dem die Mahlzeiten gemeinsam eingenommen werden.

An allen Außenwänden reichen die Fenster bis zum Boden, die Räume sind dadurch sehr hell, und das Treiben auf dem Marktplatz ist gut beobachten. Die Küche ist offen und in den Aufenthaltsraum integriert.

Weitere Räume bieten sowohl Platz für Betreuung und Beschäftigung als auch für Ruhe und Entspannung. Hierzu stehen Relaxliegen und zwei Betten zur Verfügung.

Zur Tagespflege gehört eine barrierefreie und geschützte Terrasse, die bei schönem Wetter gerne zum Verweilen genutzt wird.

Unser Angebot :

Der Besuch unserer Tagespflege ermöglicht Ihnen:

  • Zusätzliche Entlastung und Unterstützung für pflegende Angehörige um so pflegebedürftigen Menschen den Verbleib in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen
  • soziale Kontakte zu pflegen und den Alltag, in der Gemeinschaft  aktiv mit zu gestalten
  • Orientierungshilfe in Form von Tagesstruktur zu erfahren
  • gemeinsame Mahlzeiten wie Frühstück, Mittagessen und Kaffeetrinken zu genießen, Begleitung und Unterstützung bei den Mahlzeiten zu erhalten
  • Unterstützung und Begleitung bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten wie z.B. Tisch ein- oder abdecken, Backen, Wäsche falten u. ä. sowie beim täglichen Vorbereiten der Extras  zum Frühstück wie z.B. Rührei, gekochte Eier oder Müsli
  • Unterstützung oder Anleitung bei grundpflegerischen Tätigkeiten  wie z.B. Hilfe bei Toilettengängen
  • Übernahme von medizinischer Versorgung wie z.B. Medikamentengabe, Verbandswechsel

Hier arbeiten wir eng mit der Caritas–Sozialisation Herzebrock  zusammen.

Unsere Freizeitangebote fördern die Selbständigkeit und bringen Abwechslung in den Alltag. Das tägliche Betreuungs- und Beschäftigungsangebot wird der jeweiligen Gruppenstruktur sowie den Wünschen und Bedürfnissen der Gäste angepasst.

Es ist alles vorbereitet - wir freuen uns auf Sie!

 

Pflegegrad 1 Pflegegrad 2 Pflegegrad 3 Pflegegrad 4 Pflegegrad 5
Pflegekosten 57,73 € 60,77 € 63,81 € 66,85 € 69,89 €
+ Ausbildungsplatzumlage 2,15 € 2,15 € 2,15 € 2,15 € 2,15 €
+ Unterkunft und Verpflegung 21,95 € 21,95 € 21,95 € 21,95 € 21,95 €
+ Investitionskosten 13,85 € 13,85 € 13,85 € 13,85 € 13,85 €
Gesamtkosten / Tag 95,68 € 98,72 € 101,76 € 104,80 € 107,84 €

Preise gültig bis 30.09.2019

Finanzierung:
Die Pflegekasse zahlt für Pflegebedürftige der Pflegegrade 2 bis 5 zu dem Pflegeaufwand die Sachleistungspauschale. Leistungen der Tagespflege können hierbei neben der ambulanten Pflegeleistung/ dem Pflegegeld in vollem Umfang in Anspruch genommen werden. Außerdem können die Mittel der Verhinderungspflege oder der Entlastungsbetrag  in Höhe von 125 € monatlich zur Finanzierung eingesetzt werden.
Die Investitionskosten können von der Einrichtung in den meisten Fällen im Rahmen der Investitionskostenförderung nach dem Alten- und Pflegegesetz NRW (APG NRW) geltend gemacht werden. Die Investitionsaufwendungen dürfen dem Betroffenen dann nicht mehr in Rechnung gestellt werden.
Der nach Abzug der Sachleistungen verbleibende Pflegeaufwand einschließlich der Fahrtkosten sowie die Kosten für Unterkunft und Verpflegung (in voller Höhe) sind vom Pflegebedürftigen selbst zu zahlen. Kann er für diese Kosten nicht selbst aufkommen, kann ergänzend Sozialhilfe beantragt werden.

 

 

 

Pflegerisches Angebot
  • Behandlungspflege nach ärztl. Verordnung (z.B. Medikamentengabe, Verbandwechsel)
  • Kostenlose Schnuppertage
  • Tageweiser Besuch möglich
Unterkunfts- und Verpflegungsangebot/Räumliche Ausstattung
  • Angebot von Normal-, Schon- und Diabeteskost und vegetarischer Kost
  • Garten/Park
  • Ruheräume
Betreuungsangebot
  • Beschäftigungsangebote
  • Gemeinsame Aktivitäten (z. B. Ausflüge)
  • Gesprächsangebote/Gesprächskreise (auch für Angehörige)
  • Mahlzeiten in der Gemeinschaft
  • Tagesstrukturierende Gruppenangebote
Ergänzende Angebote/Dienste
  • Fahrdienst durch externen Anbieter
  • Hauseigener Fahrdienst