Diakonie Gütersloh e.V. - Pflege-Wohngemeinschaft "Trinitatis" in Gütersloh

Durch den Umbau der evangelischen „Trinitatis-Kirche“ in Gütersloh ist eine Pflegewohngemeinschaft für 17 Menschen mit Demenz entstanden. Der ehemalige Kirchenbau hat eine besondere und ruhige Atmosphäre. Die Pflege-Wohngemeinschaft "Trinitatis" ist im Gütersloher Ortsteil Kattenstroth fest etabliert. Wir arbeiten eng mit anderen Einrichtungen zusammen, beispielsweise mit Kindergärten, Schulen, Ärzten, ortsansässigen Geschäften, Gaststätten oder Kirchen. 

Die ehemalige Kirche war ein Treffpunkt für Menschen. Die Möglichkeit Gemeinschaft zu erleben, ist weiterhin ein wichtiger Bestandteil in der Pflege-Wohngemeinschaft „Trinitatis“ geblieben. In den Gemeinschaftsräumen finden beispielsweise Geburtstagsfeiern, Bewegungangebote, Spiele und andere Freizeitaktivitäten statt. Dazu laden im Erdgeschoss ein Kaminzimmer mit mediterranem Charme sowie ein schöner Innenhof ein.

Der ansprechend gestaltete Garten mit Terrasse wird von den Seniorinnen und Senioren wie von den Angehörigen geschätzt. Es gibt eine Gemeinschaftsküche, in der die Hauswirtschaftskräfte zusammen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern kochen und backen. Im Speisesaal genießen dann alle die mal deftige, mal süße Hausmannskost.

In der Pflege-Wohngemeinschaft „Trinitatis“ gibt es 17 große und helle Einzelzimmer. Die barrierefreien Wohneinheiten sind zwischen 21 und 25 m² groß und besitzen jeweils ein Badezimmer mit Dusche und WC. Das Zimmer ist mit einem Telefon- und Fernsehanschluss sowie mit einer Notrufanlage ausgestattet. Wir möchten den Bewohnerinnen und Bewohnern einen hohen Entfaltungsspielraum geben und vermieten unsere Zimmer daher im leeren und renovierten Zustand. So können Sie dem Raum eine persönliche Note verleihen, ihn mit eignenen Möbeln und liebgewonnenen Erinnerungsstücken einrichten - und so ein neues Zuhause gestalten.

Das Haus verfügt über einen gemeinschaftlichen Fernsehraum. Alle Räume sind barrierefrei und über einen Aufzug zu erreichen. 

Unser Konzept:

In den Pflege-Wohngemeinschaften der Diakonie Gütersloh leben vornehmlich Menschen, die an Demenz oder anderen gerontopsychiatrischen Veränderungen erkrankt sind. Sie finden hier nicht nur ein neues, geschütztes Wohnumfeld, sondern ein echtes Zuhause.

Den Bewohnerinnen und Bewohnern bieten wir ein herzliches Miteinander und fördern die Beteiligung an Alltagsaktivitäten wie Kochen oder Einkaufen. Dadurch werden Rückzug und Isolation vermieden, alltägliche Fähigkeiten bleiben erhalten und die Selbstständigkeit sowie das Selbstwertgefühl der Seniorinnen und Senioren werden gestärkt. Ein abwechslungsreiches Freizeit- und Aktionsprogramm sowie eine 24-Stunden-Betreuung durch Pflegefach- und Betreuungskräfte runden unser Angebot ab. 

Unsere Pflegewohngemeinschaften sind eine wirkliche Alternative zu einer stationären Pflegeeinrichtung.

Leistungen der Pflege-Wohngemeinschaften auf einen Blick:

  • umfassende und individuelle Beratung von Interessenten, Bewohnerinnen und Bewohnern sowie deren Angehörigen
  • Pflege- und Wohnangebote für Menschen mit Demenz
  • soziale Betreuung und Freizeitangebote für Bewohnerinnen und Bewohner
  • spezielles Therapieangebot für Menschen mit Demenz
  • Konsiliarischer Dienst durch die Gerontopsychiatrische Ambulanz der LWL-Klinik Gütersloh
  • Hauswirtschaftsleistungen und Serviceangebot

Lernen Sie die Pflege-Wohngemeinschaften der Diakonie Gütersloh kennen. Selbstverständlich steht Ihnen die Pflegedienstleitung des jeweiligen Hauses auch gern für ein persönliches Gespräch vor Ort zur Verfügung.

Spezialisierung Demenz:

Das klassische Altenpflegeheim wird Demenz-Patientinnen und -Patienten meist nicht gerecht, und auch Angehörige kommen stark an ihre Grenzen. Demenziell erkrankte Menschen können ihre Umwelt häufig nicht richtig wahrnehmen und nicht mehr verstehen. Lärm, Stress und Veränderungen wirken sehr belastend auf diese Menschen und führen zu gravierenden Auswirkungen.

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner leben möglichst selbstbestimmt und im Schutz einer betreuten Gemeinschaft. Die Pflege-Wohngemeinschaft bietet eine neue und alternative Lebensform für Menschen mit Demenz.

Therapeutische Wirkung von Pflegewohngemeinschaften:

  • steigern das Selbstwertgefühl
  • schaffen eine Gemeinschaft
  • fördern die Selbstständigkeit
  • erhalten den Lebensstandard
  • geben persönliche Zuwendung
  • erhöhen das Wohlbefinden
  • bieten individuelle Gestaltungsmöglichkeiten des Wohnumfeldes
Leistungen
Preise

Ansprechpartner

Sabrina Knopp

Sprechzeiten

Sprechzeiten nach Vereinbarung. Rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Adresse

Diakonie Gütersloh e.V. - Pflege-Wohngemeinschaft "Trinitatis" in Gütersloh
Brockweg 94
33330 Gütersloh

Träger:
Diakonie Gütersloh e.V.

Wenn Sie diese Karten laden, werden Daten zu Google übertagen.
Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Karte anzeigen